Ein Schoenes Hintergrundbild

Über mich

Ein Foto von Astrid Seit 12 Jahren bin ich Keramikerin, aber schon viele, viele Jahre vorher inspirierte mich der Ton mit seiner fast unerschöpflichen Formensprache und Ausdrucksmöglichkeit.

Ich lernte viele Techniken um dem Ton seine endgültige Form zu geben, ich fing ein Kunst-Studium an, probierte viel aus und baute dort aus Ziegelton große Gefäße in Plattentechnik. Meine Begeisterung für das Material Ton war groß und so begann ich die Ausbildung zur Keramikerin mit der Fachrichtung Baukeramik , der Schwerpunkt lag auf Kachelofenbau und Restaurierungsarbeiten. Während einer Babypause von 3 Jahren innerhalb der Ausbildung wurde mir klar, dass ich runde Gefäße herstellen möchte und entschied mich letztendlich für die Drehkeramik. Ich lernte noch 2 Jahre in der Töpferei Jung in Glashagen bei Bad Doberan und bekam währenddessen meine zweite Tochter Matilda.